Unser Angebot

– Sie stehen vor einer Entscheidung oder vor der Schwelle zu einem Neuanfang

– Sie suchen nach dem Lebenssinn oder möchten Ihren Lebensstil hinterfragen,

– Sie suchen in einer akuten Krise Hilfe

– Sie wollen nach einer belasteten Lebensphase zur Ruhe kommenund zu sich selbst finden (z.B. bei Trennung, Erkrankung, Erschöpfung, Überarbeitung, berufliche Neuorientierung),

– Sie leiden unter Depressionen, Ängsten oder Zwangsgedanken,

– Sie wollen dem “Ausbrennen” vorbeugen,

– Sie suchen spirituelle Orientierung

Was wir Ihnen bieten

– das sinnzentrierte therapeutische Gespräch (Logotherapie und Existenzanalyse nach ViktorFrankl)

– die Arbeit mit Imagination als kreativer und heilsamer Kraft – Begegnung mit
 inneren Bildern (Katathymes Bilderleben nach Hans Carl Leuner) 

– das hypnotherapeutische Gespräch

– die Arbeit mit Körper und Stimme

– die logotherapeutische Paarberatung

– die konfessionsübergreifende Betrachtung von Fragen zu Spiritualität und Mystik

Wir gehen davon aus, dass Sie alle Grund-Kompetenzen, die Sie zur Bewältigung einer Lebensaufgabe benötigen, schon in sich tragen. Manchmal jedoch kann der Zugang zu ihnen verstellt sein und die Lebenskräfte müssen neu erschlossen werden.

Hierbei können wir Sie mit unserer Ausbildung und Erfahrung auf dem Gebiet der Logotherapie/Existenzanalyse nach Viktor. E. Frankl (Frank Albrecht) und der Spiritualität (Ursula Albrecht) begleiten.

Unsere Privat-Praxis im Kloster Lichtenthal in Baden-Baden bietet Ihnen die Möglichkeit, uns ambulant zu besuchen, oder im Gästehaus des Klosters zur Ruhe zu kommen und dies mit begleitenden Gesprächen zu kombinieren („Begleitete Auszeit“). Dieses Angebot ist ein ganzheitliches Angebot für Menschen jeder Konfession und Weltanschauung, die für Körper, Geist und Seele eine Auszeit und Distanz von ihrem Alltag benötigen.

Begrifflichkeiten

Psychotherapie

Das menschliche Leben vollzieht sich in einem Spannungsfeld vielfältiger Herausforderungen, die es zu bestehen und zu bewältigen gilt. Dies mag mehr oder weniger gelingen und kann bei unglücklichem Verlauf das seelische Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen wesentlich beeinträchtigen. So finden wir uns bisweilen nicht nur in belastender Auseinandersetzung mit unserer sozialen Umwelt wieder, sondern werden gewahr, dass wir auch mit uns selbst im Konflikt stehen. Hier kann die Psychotherapie eine die Seele heilende und stabilisierende Hilfe zur Selbsthilfe anbieten. Im Mittel einer offenen und wertschätzenden Gesprächsführung im geschützten Rahmen ermöglicht sie es, innerlich einen anderen Blickwinkel zur eigenen Problematik einzunehmen und neue Möglichkeitsräume für Lösungen zu entdecken.

Mein Hilfsangebot als Heilpraktiker für Psychotherapie und als Logotherapeut beruht auf der Methodenvielfalt verschiedener psychotherapeutischer Verfahren, die in den vergangenen Jahren ihre Wirksamkeit unter Beweis gestellt haben:

– Logotherapie und Existensanalyse

– Logotherapeutische Paarberatung und Paartherapie

– Hypnotherapie

– Katathymes Bilderleben
– Personenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers

– EMDR

– Spiritualität

Logotherapie

Über das Zusammenwirken von Körper, Seele und Geist

Logotherapie ist sinnzentrierte Psychotherapie (nicht zu verwechseln mit Logopädie!). Sie bietet Unterstützung, wenn sich dem Menschen Fragen nach der Sinnhaftigkeit seines Lebens stellen. Sie tut dies, indem sie auch die geistige Dimension des Menschen berücksichtigt, um seelische Heilung zu erlangen. 

Viktor E. Frankl, der Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, war Neurologe und Psychiater in Wien. Er sieht den Menschen als ein Wesen, welches in verschiedenen Dimensionen daheim ist: in der körperlichen, seelischen und geistigen Dimension. Menschliche Existenz bedeutet deshalb, sich mit allen drei Dimensionen auseinanderzusetzen und zu versuchen, die damit verbundenen Herausforderungen zu bewältigen. Alle diese drei Dimensionen durchdringen sich und können sich wechselseitig beeinflussen. Mit Blick auf die seelische Gesundheit lässt sich festhalten, dass in jeder der drei Dimensionen (des Körpers, der Seele und des Geistigen) von Zeit zu Zeit Probleme/Fragen auftauchen können, welche den Menschen alleine überfordern und es ratsam erscheinen lassen, nach spezifischer Hilfe Ausschau zu halten.

Logotherapeutische Paarberatung und Paartherapie

Sie haben sich gefunden, lieben sich und wollen gemeinsam durch das Leben gehen. Da mag es sein, dass Sie auf Ihrem Weg mit unterschiedlichsten Herausforderungen konfrontiert werden, die sich ergeben können

– aus alltäglichen Belastungen (z.B. Schwierigkeiten der Vereinbarkeit von Kind und Beruf),
– wenn die Lebensorganisation in eine Schieflage gerät,
– wegen ungewollter Kinderlosigkeit,
– wenn eine weitere Beziehung entsteht,
– wenn Sie sich als Partnerin und Partner plötzlich fremd werden,
– wenn um eine Lebensorientierung gerungen wird.

Meine logotherapeutische Paarberatung hilft Ihnen

– hinter den aktuellen Schwierigkeiten die eigentlichen Werte und Herausforderungen der Einzelpersonen wie des Paares gleichberechtigt in den Blick zu nehmen,
– die gemeinsame Geschichte verstehen zu lernen,
– den/die Partner*In und sich selbst in den Reaktions- und Handlungsmustern tiefer zu verstehen,
– alte Verletzungen gemeinsam zu betrachten und zu verarbeiten

Eine Paartherapie dauert 90 Minuten und kostet pro Sitzung 100.- Euro. In der Regel reichen für eine Klärung der Situa­ti­on zwischen 5 und 15 Sitzun­gen.

Hypnotherapie

Hypnose (v. griech.: Gott des Schlafes HYPNOS) ist ein Trancezustand, in dem die Kontaktaufnahme mit dem Unbewussten des Behandelten möglich wird. Dabei hat das Verfahren aber nichts mit wirklichen Schlafzuständen zu tun. Tatsächlich handelt es sich bei der therapeutischen Hypnose um eine wissenschaftliche Technik zur Erschließung unbewusster Handlungsmotivationen bei ständigem Wachbewusstsein.  Mit ihr wird eine positive Einflussnahme auf das Unbewusste des Behandelten möglich. So können verdrängte Konflikte aufgedeckt, bestimmte Verhaltensweisen gesteuert und etliche psychische und psychosomatische Krankheitsbilder positiv beeinflusst werden. Auch bei Ängsten, Süchten, Gewichtsproblemen und Schmerzbehandlungen ist Hypnose oft erfolgreich.

Katathymes Bilderleben (KiP)

Die Katathym Imaginative Psychotherapie (KiP) ist ein von Hanscarl Leuner 1954 eingeführtes tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren, welches imaginative Prozesse zur Veränderung und Heilung verwendet. Die hierfür anfänglich verwendeten Begriffe Katathymes Bilderleben (KB) und Symboldrama beschreiben, dass es sich hierbei um ein „seelengemäßes Bilderleben“ handelt. Aus der Erkenntnis heraus, dass die Bilder von Nachtträumen auch therapeutischen Nutzen haben können, wurde man aufmerksam auf die Ebene eines „Bildbewußtseins“ (H: Leuner), welches bei leichter Entspannung auch schon im Wachzustand die therapeutische Kontaktaufnahme mit dem Unbewussten des Menschen ermöglicht. Zwar werden Imaginationen in etlichen Psychotherapiemethoden verwendet, die KiP jedoch systematisiert ihre Anwendung am stärksten.

Neben der Behandlung von inneren Konflikten, Ängsten und psychosomatischen Störungen hat sich das Spektrum der Indikationen auch auf andere psychogene Erkrankungen (strukturelle Ich-Störungen, posttraumatische Belastungsstörungen etc.) erweitert.

EMDR

Eye Movement Desensitization and Reprocessing (auf Deutsch ungefähr: Desensibilisierung und Aufarbeitung durch Augenbewegungen) ist eine von der US-amerikanischen Literaturwissenschaftlerin und Psychologin Francine Shapiro in den USA entwickelte psychotraumatologische Behandlungsmethode für traumatisierte Personen.

Spiritualität

Lateinisch: SPIRITUS = Geist, Hauch, spiro: ich atme, altgriechisch ψύχω bzw. ψυχή, Psyche, bedeutet im weitesten Sinn „Geistigkeit“, und bezeichnet eine auf Geistiges aller Art, oder auf Geistliches im spezifisch religiösen Sinn, ausgerichtete Haltung.
Spiritualität im speziell religiösen Sinn steht für die Vorstellung einer geistigen Verbindung zum Transzendenten, dem Jenseits, der Unendlichkeit.

Dies betrifft die innere, unvergängliche, raum-zeitlose, grenzenlose Wirklichkeit unseres Daseins im Gegensatz zur äußeren, vergänglichen Realität in Raum und Zeit.
In ihrem permanenten Wechsel von Verbindung und Entgrenzung ist sie bestimmend für jedes Leben, ob uns das bewusst ist oder nicht. 

Wir bieten die Möglichkeit, in unserer Praxis über die eigene Spiritualität nachzudenken, zu sprechen, hineinzuhören in das Undenkbare mit Bezug auf eine Religionszugehörigkeit oder unabhängig davon.

– Fragen zur Spiritualität (unabhängig von Religionszugehörigkeit)
– Gespräche über transzendente Erfahrungen

– persönliche Hinführung in die Tradition der christlichen Mystik mit Blick auf die Mystik in den Weltreligionen